Startseite
 
 
 
Urlaub in
Prachuap Khiri Khan


Aktuelles Wetter,
Vorhersage und Tabelle


Landkarte


Reiseführer/
Ausflugsziele


Tempelberg
Khao Chong Kra Chok

Teil 2, Teil 3, Teil 4
Seit dem 8. Mai 2013 geöffnet!
Grenze nach Myanmar
See Aquarium

Ao Manao

Grenze zu Birma

Wat Khao Tham Khan Kradai

Phraya Nakhon Höhle

Bang Saphan

Strände

Cha-Am Thailand

Nationalparks:

Khao Sam Roi Yot

Kui Buri

Namtok Huai Yang

 
 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Flughafen Prachuap
Ferienhaus
Prachuap Khiri Khan Luxus Pool Villa mieten
Luxus Pool Villa mit Jacuzzi mieten

Ferienwohnung / Apartments
Prachuap Khiri Khan Meerblick Appartment mieten
Appartment mit Meerblick, zentrale Lage mieten

Hotels
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Weiterführendes:
Hua Hin Reiseführer
Hua Hin Flughafen
Urlaub in Cha-Am
Reisen in Phetchaburi
Thailand Bilder
Magisches Thailand
Magische Sak Yant Tattoos in dem Tempel Wat Bang Phra
 
 
 
 
 
Prachuap Khiri Khan menu Ecke 27.05.2018
Prachuap Khiri Khan Ecke rechts

Khao Chong Kra Chok - Khao Chong Krajok


Aufstieg auf den Tempelberg in Prachuap Khiri Khan
Thailand Urlaub mit wilden Affen und Strand



Teil 1: Vorbereitung auf den Aufstieg
Teil 2: Der Aufstieg auf den Khao Chong Kra Cho
Teil 3: 396 Stufen später, der Blick vom Khao Chong Kra Cho
Teil 4: Der Abstieg und Affen am Fuße des Berges


Aufstieg Khao Chong Kra Chok
Egal, wie viel man kauft - es ist immer zu wenig und nach bereits 50 Treppenstufen ist alles weggefuttert.
Die Affen sind leider teilweise agressiv, gehen gerne auf Touristen los, beißen oder reißen Frauen glänzende Haarspangen vom Kopf. Ein Affe hat sogar einmal die Hand in meiner Hosentasche gehabt, in der ich den Autoschlüssel verstaut hatte...DAS wäre abenteuerlich gewesen, denn weder Affe noch Schlüssel wären jemals wieder aufgetaucht.
Bild klicken um zu vergrößern
Eingangstor Khao Chong Kra Chok
Affen auf den Treppen
Nach dem Durchschreiten des großen Eingangstores warten bereits die ersten Affen auf eine neue Futterquelle oder auf jemanden neuen, den man ärgern kann.


Makaken auf dem Khao Chong Kra Chok
Primaten versperrren den Weg
Anhand der Affen Rudel ist es fraglich, zu welcher Tageszeit man den Aufstieg wagt. Einerseits wäre es total schwachsinnig, den Aufstieg bei praller Mittagshitze zu wagen, doch andererseits sind bei der Sonne die Affen eher träge. Darum haben wir uns entschieden, lieber die Uhrzeit für schwachsinnige zu nehmen. Ein weiterer Tipp, den wir Ihnen in Sachen Begegnung mit wilden Affen geben können, ist, schauen Sie den größeren Affen oder gar dem Rudelführer nicht lange in die Augen. Langer Augenkontakt ist eine Art von Machtspiel, auf das die Affenmännchen meist agressiv reagieren.

Prachuap Khiri Khan neues Rathaus
Von dem ersten Pavillon aus hat man einen schönen Blick auf das neue Rathaus von Prachuap Khiri Khan und auf die Tempelanlage Wat Thammikaram Worawihan.
Aber auch hier wartet eine Affenmutter mit ihrem Kleinen, der am zungerollen ist, dass wir etwas nahrhaftes abgeben!

Zungenrollender Affe in Thailand
Wat Thammikaram Worawihan von oben
Langsam und halbwegs sicher geht es nach oben und bereits der erste Blick auf die Stadt Prachuap Khiri Khan und den Golf von Thailand ist umwerfend schön!

Erster Blick auf Golf von Thailand
Inselblick von Khao Chong Kra Chok
Wegelagerei ist zwar verboten - aber bei den Affen gelten andere Gesetze.
An manchen Tagen sind es hunderte von Primaten, die sich mit den Besuchern die Treppe teilen.

Wegelagerei durch Affen in Thailand
 
Affenrudel im Schatten in Prachuap Khiri Khan
Die Weibchen sind eher zurückhaltend und lieb. Sie kümmern sich um das tägliche Entlausen des Rudels und um die Babys. Aber man sollte sich nie zu dicht an ein Weibchen heranwagen, wenn es ein Baby hat. Der Beschützerinstinkt kann auch aus ihr eine rasende Furie machen.

Affen Mutter knuddelt ihr Baby
Makaken entlausen sich in Thailand
Da man bei dem Aufstieg zwischen einem halben und einem Liter Schweiß verliert, sollten Sie daran denken, die gleiche Menge an Frischwasser mitzunehmen. Falls Sie kein Extremsportler oder keine 20 Jahre mehr alt sind, empfiehlt es sich, unterwegs eine kleine Pause einzulegen. Dafür wurden zwei überdachte Emporen mit Sitzbänken errichtet, in denen sich aber auch gerne einige Affen ein schattiges Plätzchen suchen.
Aber auch mit unseren pelzigen Freunden kann man sich arrangieren, wenn noch genügend Bakschisch vorhanden ist, oder die Herrscher des Berges einem ein wenig von dem schattigen Platz abgeben.


Affen Mütter mit ihren Babys
Affen schauen über Prachuap Khiri Khan
Von dem zweiten Pavillon aus hat man einen schönen Blick über Prachuap Khiri Khan. Wenn die Sicht klar ist, kann man gute 20 Kilometer weit schauen, bis zur Grenze zu Birma (Myanmar).
Selbst die Makaken genießen den Ausblick.

Hundert Stufen voller Affen
Endspurt an den wilden Affen vorbei
Ende vom Aufstieg Khao Chong Kra Chok
Noch 100 Stufen und der Aufstieg ist geschafft, doch auf der Einen Seite zehrt der Weg an den Kräften und auf der anderen Seite sind es noch rund 100 Makaken, an denen man sich vorbeischleichen muss.

Affenkönig Khao Chong Kra Chok Thailand
König der Affen von Prachuap Khiri Khan
Als der Blick nach rechts schweift, sahen wir den König des Berges. Den Rudelführer der Affen von Khao Chong Kra Chok. Neben ihm sitzt sein Sohn und zu seinen Füßen sitzt sein Weibchen mit dem Nachwuchs.

Willkommen, Bezwinger der 396 Stufen vom Khao Chong Kra Chok
Nach gefühlten 1.000 Stufen ist dann der Aufstieg geschafft und schon steht der Mund offen, denn die Aussicht vom Berg ist einfach überwältigend. Bei klarer Sicht sind es weit über 20 Kilometer, die man in die Ferne schauen kann. In Richtung Westen sieht man das Tenasserim-Gebirge, was die Grenze zu Birma (Myanmar) bildet.

>> Weiter zu Teil 3: 396 Stufen später, der Blick vom Khao Chong Kra Cho >>
Prachuap Khiri Khan Ecke unten